Dienstfahrzeuge

Nach eineinhalb Jahren auf dem Felsen bildet man sich manchmal ein, schon Alles gesehen zu haben. Dann biegt man auf dem Weg vom Südhafen nach Hause zwischen den Lagerhallen ausnahmsweise mal nach links anstatt nach rechts ab, obwohl das eigentlich ein Umweg ist.

image

Ach du dickes Ei! Expresszustellung? Das Fahrzeug zur Rechten hab ich ja schon öfters im Einsatz gesehen, das zur Linken eher… nicht ;-) .

H-Kennzeichen

Nein, es ist nicht die originale Bremer Kogge aus dem Jahr 1380. Die hatte noch keinen Flautenschieber, der gelegentlich mal mit Schiffsdiesel betankt werden muß.

image

Aber die “Ubena von Bremen” hat jetzt immerhin 25 Jahre auf dem Buckel und trotz allem modernen Schnickschnack ;-) gibt sie schon einen ganz guten Eindruck, wie man vor 600 Jahren als Handelskapitän in der deutschen Bucht unterwegs war.

image

Guten Morgen Helgoland

Dienstagmorgen, die Insel kommt so langsam in die Gänge.

Im Südhafen haut die Nachtschicht der Frühschicht auf die Schulter und reißt die üblichen Witze. Nur auf dänisch. 

image

Auch die Jungs und Mädels von der Bundesmarine machen sich auf den Weg zum Arbeitsplatz.

image

Ich müßte jetzt eigentlich noch ein Foto schießen, wie ich meine Schuhe binde. Aber wie das aussieht ist ja bekannt. Stattdessen noch ein Bild von der Helgoländer Straßenbahn.

image

Jepp, Ph*toshop-Scherze gab es schon 1906.