Tapetenwechsel

Zuerst gab es Feuerwerk. Piff paff poff. Und ein Astra oben am Falm.

image

Danach kam die Kälte und der Schnee. Eine ziemliche Ausnahmeerscheinung auf dem Felsen.

image

Dann hatte die Nordsee schlechte Laune. Tagelang.

image

Prompt quittierte zuhause der Warmwasser-Boiler den Dienst. Kalt duschen soll ja gesund sein. “Immerhin funktionieren die Heizkörper noch”, dachte ich mir. Am nächsten Tag fiel die Heizung aus.

image

Daher nun also ein temporärer Tapetenwechsel. Praktisch, wenn der eigene Arbeitgeber ein Hotel sein Eigen nennt :-) .

Vom Festland kommen wieder beunruhigende Nachrichten und ich ertappe mich, wie ich denke: Was macht ihr bloß da drüben?

Ihr. So, als ginge mich das nichts an.

Denn wer hier auf die Idee kommt, Frauen zu begrapschen, wird – unabhängig von seiner Herkunft – ziemlich bald das grundsätzliche Problem haben, daß er keine Lebensmittel mehr einkaufen kann, weil er in allen Geschäften Hausverbot hat.